Senatsausschuss

Der Senatsausschuss für Studium und Lehre berät als ständiger Ausschuss den Senat in allen Fragen von Studium und Lehre. Er bereitet die Beschlussfassung des Senat über Ordnungen zu Hochschulprüfungen, Promotionen und Habilitationen gemäß § 76 Abs. 2 Nr.6 HochSchG sowie zur Einrichtung und Aufhebung von Studiengängen gemäß § 76 Abs. 2 Nr. 13 HochSchG vor. Die Mitglieder des Senatsausschusses für Studium und Lehre werden vom Senat für die Dauer von drei Jahren, die studentischen Mitglieder für die Dauer von einem Jahr, gewählt.
Weitere Information über den Senatsauschuss finden Sie hier.